Crafting

Die Regeln für das Erstellen magischer Gegenstände sind ein wenig abgeändert, um das Crafting fair und Spielweltangemessen zu gestalten. Es erlaubt beispielsweise die Erstellung von magischen Effekten in Tränken ohne den Zauber selbst zu beherrschen, verhindert aber, dass schwache Caster in der Lage sind mit genügend Geld übermächtige Gegenstände zu erschaffen.

Eigenschaften und Herstellung

Dieser Abschnitt beschreibt die Anforderungen für das Herstellen eines Gegenstands sowie dessen Eigenschaften abhängig vom Hersteller und den verwendeten Materialien und Zaubern.

Item Creation Level (ICL)

Das minimale Casterlevel (ICL) eines herzustellenden Gegenstands ist der höchste der folgenden Werte:

  • Minimales Level für das entsprechende Item Creation Feat
  • Minimales Casterlevel enthaltener Zauber
  • 3x enthaltener AC/Weapon Bonus
Unüberwindbare Anforderungen

Ein Gegenstand kann nur hergestellt werden, wenn das CasterLevel (CL) des Herstellers mindestens so hoch wie das ICL des herzustellenden Gegenstands ist, und er das entsprechende Item Creation Feat besitzt.

DC beim Crafting

Der DC für eine Herstellung ist:
5 + CL des Gegenstands + 5 bei fehlendem Craft Skill
Jeder Skill zur Herstellung magischer Gegenstände kann durch Spellcraft ersetzt werden, der Check ist aber um 5 schwieriger, und die Herstellung teurer (siehe nächster Abschnitt Kosten).

Kosten

Die Herstellungskosten betragen wie üblich 50% des Basispreises des Gegenstands. Bei der Herstellung magischer Gegenstände kann durch Verwendung des passenden Craft-Skills an Stelle von Spellcraft der Herstellungspreis um 10% auf 45% des Basispreises gesenkt werden.

Wenn eine Gegenstandsherstellung fehlschlägt und kein verfluchter Gegenstand entsteht gehen wie üblich 50% der verwendeten Materialien verloren. Durch einen weiteren Craft Check mt dem passenden Craft Skill (nicht Spellcraft!) gegen den DC des Gegenstands kann dieser Verlust auf 25% halbiert werden. Dieser Skill-Check kann nicht gemacht werden, wenn der Gegenstand mit Spellcraft hergestellt wurde.

Können für die Herstellung eines Gegenstands mehrere Craft-Skills (nicht Spellcraft) in gleichberechtigter Weise verwendet werden, kann ein erfolgreicher Craft Check auf den schwächeren der Skills gegen (HerstellungsDC – 10) den eigentlichen Herstellungscheck des stärkeren Skills erleichtern. Erfolg verringert den DC um 5, ein Fehlschlag des schwächeren Checks hat keine Auswirkungen.

CL von erstellten Items

Ein Spieler kann beim Craften entscheiden welches CasterLevel er zwischen dem ICL und seinem eigenen CL für das Herstellen des Items anwenden will. Dies beeinflusst die Kosten und die Schwierigkeit des Craft-Checks.

Take 10

Take 10 ist beim craften nur erlaubt, wenn man den passenden Craft-Skill besitzt (nicht Spellcraft) und sich nicht bei der Erstellung „beeilt“.
Wenn ein Rezept/eine Bauanleitung vorliegt, ist Take 10 aber in jedem Fall erlaubt.

Modifikationen

Abgesehen vom benötigten Feat und der ICL beschränkung können Voraussetzungen beim Craften unter Inkaufnahme eines um 5 höheren Craft Checks umgangen werden.

  • Die benötigte Zeit kann halbiert werden
  • Rassen- und Klassenbedingungen können ignoriert werden
  • Das direkte Anwenden des benötigten Spells kann umgangen werden.

Rezepte

Das Vorhandensein eines Rezepts oder einer Bauanleitung für einen herzustellenden magischen Gegenstand kann bei dessen Erstellung helfen.

Vorteile
  • Der Hersteller erhält einen +2 Competence Bonus auf den Craft Check.
  • Der Hersteller muss die benötigten Spells nicht besitzen, kennen und auch nicht wirken um den Gegenstand herzustellen. Die +5 DC um eine Spellvoraussetzung zu umgehen entfallen. Er muss aber weiterhin das passende CL besitzen.
  • Take 10 kann auch verwendet werden wenn man sich auf Kosten von DC +5 beeilt und die benötigte Zeit halbiert.
  • Die benötigte Zeit wird bei Kosten von 2000g oder mehr von 1 day / 1000g Kosten auf 1 day/ 2000g Kosten halbiert. Tränke die 250g oder weniger Wert sind können in einer statt 2 Stunden hergestellt werden.
Format

Rezeptbücher werden wie Wizard-Zauberbücher geführt und gehandelt. Sie zu kopieren erfordert aber keine magische Fähigkeiten sondern lediglich Schreibwerkzeuge und den entsprechenden Craft Skill oder Arcana (gegen DC 5 + CL) um die technischen/fachbezogenen Zeichnungen zu verstehen. Mit Inschriftenlehre oder Kunst als Profession kann ein Buch einfach kopiert werden ohne den Craft skill zu beherrschen, aber um das Rezept zu verwenden ist ein Verständnis unabdingbar.

Rezeptbücher können in verschiedensten Sprachen verfasst sein und müssen eventuell übersetzt werden.
In der Regel benötigen Rezeptbücher für magische Gegenstände eine Seite pro CL jedes benötigten Spells und 2 Seiten pro Waffen oder Rüstungsverbesserung.

Kosten

Die Grundkosten für ein Rezept betragen in der Regel einen gewissen Anteil des Gegenstandbasiswerts.
Liegt der Basispreis unter 1000g beträgt er 100% des Basiswerts.
Über 1000g beträgt er etwa 50-75% des Basiswerts (mindestens 1000g).

Auch wenn manche Handwerker ihre Geheimnisse so für teures Geld verkaufen könnten,
für einmalige Herstellung lohnt dieser Handel in der Regel nicht, und Käufer finden sich dafür auch sehr selten, aber gefundene altertümliche Rezepte können bei manchen Handwerkern eventuell gute Preise erzielen.

Crafting

Tear of the Moon th3ll